Live-Streaming auf einer DJI Osmo Action einrichten

04 / 2020

  1. Verbinden Sie die Osmo Action Kamera mit der DJI Mimo-App.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Osmo Action Kamera auf die neuste Firmware aktualisiert haben (mind. Version 1.2.20)
  3. Nach Aktualisierung und Verbindung der Osmo Action wischen Sie über den Bildschirm und wählen die Live-Stream-Funktion

 

  1. Wählen Sie RTMP und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Live-Stream-Einstellung

 

  1. iOS: Klicken Sie auf Live-Streaming-Einstellungen. Möglicherweise müssen Sie SSID und Passwort manuell eingeben; Wenn Sie Ihren Smartphone-Hotspot für das Live-Streaming setzen Sie Ihren persönlichen Hotspot auf Sichtbar, bevor Sie SSID und Passwort manuell eingeben;

 

Android: Klicken Sie auf Live-Streaming-Einstellungen. Stellen Sie eine W-LAN-Verbindung her. Wenn Sie Ihren Smartphone-Hotspot für das Live-Streaming verwenden wollen, verbinden Sie Osmo Action mit DJI Mimo, bevor Sie den Hotspot aktivieren. Möglicherweise müssen Sie SSID und Passwort manuell eingeben;

 

  1. Geben Sie Ihre benutzerdefinierte IncidentShare-RTMP-Adresse ein. Wählen Sie Ihre Bitrate, Auflösung und andere Optionen. (Wir empfehlen 480 p mit 1 Mbps, wenn Sie unterwegs sind).
  2. Starten Sie Ihren RTMP-Stream
Streamen Sie Ihr Video

Streamen Sie Ihr Video

über RTMP-Protokoll

Die DJI Osmo Action ist die perfekte Kamera zum Streamen, da sie stabile 720p 4Mbps Live-Stream-Video und bis zu 104 Minuten Live-Stream-Video unterstützt. Bevor wir ins Detail gehen, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von DJI Mimo heruntergeladen haben, um Zugriff auf alle neuen Live-Streaming-Funktionen zu haben.

Fordern Sie Ihre kostenlose 30-Tage-Probeversion an

Oder kontaktieren Sie uns unter info@incendium.dk

Mehr Lesen